Komm flieg mit mir zum Mond
 
Tausend Zärtlichkeit
Und tausendmal berührt
Tausendmal gesagt
Ich lieb dich
Mit Worten dich verführt
Wenn ich gebe was ich habe
Kommt so oft viel mehr zurück
Lass uns vereinen
Unser Glück
 
Komm flieg mit mir zum Mond
Wir greifen nach den Sternen
Dort wo die Liebe wohnt
Wird uns die Liebe wärmen
Sind uns’rem Glück so nah

 
Tausend liebe Worte
Sag ich ganz leis zu dir
Tausendmal gehofft
Das Leben uns zusammenführt
Die Liebe ging so oft
In Gedanken nur vereint
Doch wir
Wir fanden uns’re Zweisamkeit
 
Komm flieg mit mir zum Mond...
 
Meine Sehnsucht wird stärker
Jeden Tag und jeden Augenblick
Komm und halt mich
Komm und halt mich
 
Komm flieg mit mir zum Mond...
 
Wird uns die Liebe stärken
Sind uns’rem Glück so nah