Bericht Olé auf Schalke

Manche Auftritte von unserer Beatrice sind zwar recht kurz, aber immer sehr schön.

Vor der Veranstaltung am 03.09.2016 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen hab ich die Tage bei Heike verbracht.
Ich habe mich bei ihr richtig wohl gefühlt und ein paar neue Freunde gefunden.

Ein paar Tage vorher sind noch Nicky und Linda zu Heike gekommen. Ich habe mich sehr gefreut, die beiden wieder zu sehen.

Insgesamt 5 Leute aus unserem FC und ich sind zusammen nach Gelsenkirchen gereist, genau da hin, wo auch die Fußballmannschaft von Schalke spielt und trainiert. Vom Anblick der Arena war ich schon von Außen sehr begeistert.
Bevor es in die Arena ging, hieß es erst mal Frühstück.
Im "Charly's Schalker" direkt auf dem Areal der Arena hat es sehr lecker geschmeckt. 12 Mitglieder aus unserem FC nahmen am Tisch platz.

Gut gestärkt und vorbereitet mit roten Hüten gingen wir zum Eingang, um an unsere auf der Eintrittskarte zugewiesenen Plätze zu gelangen.
Dort wartete aber noch eine Überraschung für uns.
Die Leitung hatte ein Meet&Greet mit Mitch Keller klar gemacht.
Ich muss sagen, er ist total locker, sehr freundlich und herzlich.
Bei jedem von uns war die Begeisterung deutlich erkennbar. Ein Gruppenbild und ein paar Selfies sind dabei entstanden. - Ich nicht. Ich möchte ja Fotos mit Beatrice haben. ;)
Zur Verabschiedung wünschte Mitch uns ganz viel Spaß und wir sollten schön laut sein, so dass er uns hören kann.

Dann ging es in die Arena. Ich musste mir beim Anblick des Inneren Mühe geben, meine Augen bei mir zu behalten, so erstaunt war ich.
Wie viele Menschen da wohl rein passen?

Mitch Keller trat ca 13.25 Uhr auf. Sein Auftritt hat mir sehr gefallen.
Seine Lieder waren unter anderem 'Engel und Teufel', 'Einer dieser Tage' und 'Zu Hause'.

Weitere Künstler, die ich gesehen habe, waren Julian David (der von Voxxclub), Thomas Anders (bekannt als Gesangspartner von Dieter Bohlen), Willi Herren, Mia Julia und Michelle.

Dann, 18.30 Uhr, war für mich die interessanteste Künstlerin dran. - Ja, genau! Beatrice.

Sie kam in einem hellroten (fast rosa) Kleid auf die Bühne und sang 'Kick im Augenblick'. Ihre Frisur war wieder einzigartig. Sie hatte den rechten Teil ihrer Haare geflochten und nach hinten gesteckt. Die linke Seite war offen. Sah super aus!
In den 30 Minuten "Kurzprogramm" brachte Beatrice noch die Lieder 'Bitte Bitte', 'Fliegen', 'Wir leben laut', 'Auf die Plätze, fertig ins Glück', 'Mein Herz' und 'Sommer' unter.

Aufmerksame Zuhörer des "Ballermann-Radios" haben die Auftritte mitgehört. ;)

Insgesamt war es ein super Auftritt von ihr.
Nach Beatrice ist ein Großteil unseres Fanclubs aus der Arena nach Hause gegangen.

Am nächsten Tag bin ich mit Nicky und Linda mitgereist und freue mich schon, wenn wieder ein Termin von Beatrice ansteht.
Bis demnächst - euer Bunny.